Gemeinsam im Stadtteil

Ehrenamt
Als lebendiger Ort funktioniert der Stadtteilladen nur mit den Ideen, der Initiative und den Fähigkeiten und Talenten der Menschen.
Daher gibt es vielfältige und unterschiedliche Formen sich freiwillig zu engagieren.
Wir freuen uns sowohl über ein zeitlich begrenztes, kurzes oder einmaliges Mitmachen als auch ein kontinuierliches, dauerhaftes Engagement.

Als bei Beispiele können Sie bei uns:

  • Workshops und Vorträge anbieten oder anregen
  • Handwerkliche, gärtnerische, hauswirtschaftliche Tätigkeiten einbringen,
  • planerische Aufgaben übernehmen und Ideen entwickeln,
  • Gruppen gründen und Gruppenangebote durchführen,
  • Menschen mit gleichen Anliegen finden,
  • bei Festen, Veranstaltungen, Aktionen unterstützen,
  • uvm.

Wir besprechen gerne mit Ihnen, wie Sie eine konkrete Idee umsetzen können oder finden mit Ihnen zusammen, den für Sie passenden Bereich zum Mitmachen.
Im Rahmen ihres freiwilligen Engagements sind sie versichert, haben auf Wunsch Zugang zu Fortbildungen und erhalten eine Bescheinigung.


Praktikum/FSJ

  • Im Stadtteilladen gibt es einen Platz für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
  • Es besteht auch die Möglichkeit ein Praktikum zu absolvieren: Sowohl Schul- als auch Studienpratika (im Bereich Soziale Arbeit oder Theologie).

Bei Interesse an einem FSJ oder Praktikum melden Sie sich doch bitte bei uns.